Neuropädiatrie

Rehabilitation ist der erste Schritt in Richtung Lebensqualität.

Das Aufgabengebiet der Neuropädiatrie der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde der PMU Salzburg umfasst sowohl Diagnostik als auch Therapie aller Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der peripheren Nerven sowie der Muskulatur von Säuglings- bis zum jungen Erwachsenenalter. Das multiprofessionelle Team aus Ärzt/-innen, Physiotherapeut/-innen, Ergotherapeut/-innen, Logopäd/-innen, EEG-Assistent/-innen, Sozialarbeiter/-innen sowie Psycholog/-innen behandelt beispielsweise Kinder und Jugendliche mit Epilepsie, Lähmungen oder einem Schädelhirntrauma sowie Frühgeborene. Das primäre Ziel ist dabei immer, die kleinen Patienten vollständig zu rehabilitieren und sie möglichst defizitfrei wieder ins Leben zu integrieren. Genau dafür ist eine frühzeitige Rehabilitation im reKiZ von ausschlaggebender Bedeutung. Sie findet statt unter Berücksichtigung der intellektuellen und physiologischen Reifung des betroffenen Kindes und ist stets zugeschnitten auf ihre spezifischen Bedürfnisse.

Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft (SALK)Impressum | AGB